XL7 Prozessviskosimeter Spezifikation

 

 

 

Leistungsdaten

 

Messbereich

Von 0 – 1cP bis 0 – 10 9 cP über 10 Modellvarianten

Messzeit

1 Sekunde

Genauigkeit

1% des Anzeigewertes oder +/- 1 Stelle

Wiederholbarkeit

0.3% des Anzeigewertes oder +/- 1 Stelle

 

 

Temperatur

 

Standart Messbereich

-50 bis 150 °C

Hochtemperaturmessbereich

-50 bis 400 °C

Erweiterter Messbereich

Temperatur größer als 150 °C / 400 °C nach Kundenwunsch

 

 

Druck

 

Standart Messbereich

Je nach Prozeßanschluß

Erweiterter Messbereich

Höhere Drücke auf Anfrage

 

 

Prozessanschluß

 

Standart Anschluß

Gängige Flansche, Gewinde und TriClamp Verbindungen

Spezial Anschluß

Kundenspezifischer Prozeßschluß auf Anfrage

 

 

Elektrischer Anschluß

 

Kabellänge

Nach Bedarf. Kabellänge bis zu 1000m

Kabeltyp

Jedes Standart Gerätekabel

Stromversorgung

Versorgung durch VP Kontrolleinheit

 

 

Zulassung

 

Explosionsgefährdeter Bereich   

Alle Geräte für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen erhältlich

 

Ga Ex ia IIC T4 – T6

 

 

Bauart

Geschweißt, spaltfrei

 

 

Materialien

 

Kopf

V4A (EN 1.4401 bzw. 316)

Anschluß

Nach Bedarf

Sensor

V4A (EN 1.4401 bzw. 316) und V4A (EN 1.4404 bzw. 316L) als Standart

Optionale Materialien

Legierung C22 (EN 2.4602)

 

Legierung C276 (EN 2.4819)

 

S32750 Duplex Stahl (EN 1.4410)

Spezial Materialien

Exotische Materialien auf Anfrage

 

 

Oberflächengüte

 

Standart

N6 0.8 Ra

Optional

Fluoropolymer

 

Elektropoliert

 

Galvanisiert

Spezielle Oberflächen

Spezielle Oberflächen und Beschichtungen auf Anfrage

 

 

Gehäuseschutzklasse

 

Standart

IP67

 

 

Software

ViscoLink Datenansichts- und Aufzeichnungssoftware